Shattered Destiny 2 – Statusbericht

Wie einige vielleicht wissen, habe ich vor einigen Monaten meine Fallout 2 Mod “Shattered Destiny” veröffentlicht. Vor etwa fünf Monaten habe ich offiziell mit den Arbeiten an Teil 2 angefangen. Im Moddb-Profil habe ich seit dem auch immer mal wieder ein paar neue Screens hinzugefügt.

Jedenfalls… zum ersten, es gibt mal wieder zwei neue Bilder. Bild 1 zeigt eine alte Tankstelle nahe der Stadt “Heap” inklusive zwei Todeskrallen. Bild 2 zeigt einen winzigen Ausschnitt der Kanalisation von Traderfalls. Neben dem, zum zweiten: Wir spielen schon die ganze letzte Woche mit den Grenzen der alten Fallout Engine… und haben einen neuen Button auf das Interface gesetzt. Das ganze klingt jetzt wenig spektakulär, da wette ich drauf, aber die Arbeit die dahinter steckt ist doch schon nicht ganz zu missachten. Immerhin ist sowas technisch gar nicht möglich. ;) Doch möglich wird es aber dank dem sogenannten Interface-Modus, durch den man Bilder und Texte auf den Monitor zeichnen kann. Ein Beispiel dafür ist das ziemlich geniale MrFixit von TeamX, ohne das wir auf die Idee gar nicht erst gekommen wären. Unser neuer Button wird jetzt dafür eingesetzt, MrFixit originalgetreu zu starten. Es ist also kein Umweg über irgendein Scenery-Objekt oder ähnliches mehr nötig – MrFixit kann direkt aus dem Spielinterface heraus gestartet werden.

Happy crafting also. :)

This entry was posted in Fallout, Langzeitprojekte, Programmierung, Spieleentwicklung. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *