Beckstein, stein, stein, stein.

Gerade im Gulli gelesen.

Zuerst hab ich gelol’d wegen dem Konsolen-Part. Das war echt spitze und witzig und so. Als ich dann aber den zweiten Part gelesen habe, ging mir wieder einer ab. Kreative Strafen für Jugendliche sind das eine, ein Demonstrationsverbot für politisch motivierte Demonstranten aber wieder eine ganz andere. Zumal es kaum Demonstrationen gibt, bei denen die Demonstranten nicht irgendwie politisch motiviert sind (meiner Meinung nach).

Auch der Schluss ist absolute absolute spitze, quasi der Bringer der Woche, die Nummer eins, ganz weit oben, topp. Die Rückbesinnung auf alte Werte, wir müssen die Verwüstungen, die die 68er mit ihrer antiautoritären Erziehung angerichtet haben, rückgängig machen. Jawohl, genau so ist es! Heil Hitler, Herr Beckstein!

This entry was posted in Politik. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *