Drei Gründe, dein Forum zu meiden

Super interessant: Drei Gründe, weshalb Entwickler niemals in ihrem Forum lesen sollten, von Indie-Game Developer Jeff Vogel.

Ganz ehrlich, vor etwa zwei Jahren hätte ich das noch für Blödscheiss gehalten… Dann haben wir FOnline bzw. FOnline: 2238 veröffentlicht. So harsh es klingt, aber Entwickler sollten wirklich nur sehr bedacht in ihrem eigenen Forum lesen, sonst wird einem sehr schnell die Lust und Laune aus den Rippen gesaugt, in kleine Würfel verarbeitet und in einem Höllenfeuer zu Asche verbrannt.

Es gibt durchaus Ausnahmen- nach einer Weile können einen aber die negativen Beiträge schon mehr mitnehmen, als die Positiven, was dann spätestens der Moment sein sollte, ab dem man sich etwas mehr distanziert und versucht ein wenig abzuschalten (Zumal die negative Meinungen leider meistens am lautesten schreien).

Woohoo, Neujahrs-Post!

Link:
Three Reasons Creators Should Never Read Their Forums

This entry was posted in Spieleentwicklung. Bookmark the permalink.

4 Responses to Drei Gründe, dein Forum zu meiden

  1. Steven says:

    Bin lustiger weise schon über eine andere Seite auf den Artikel gestoßen. Muss ehrlich sagen, dass mich der Inhalt schon etwas überrascht hat. Nicht das Phänomen an sich, sondern eher, dass es so schwerwiegende Ausmaße annehmen kann. Hätte nicht erwartet, dass es soweit kommen kann und ein Forum als Kommunikationsmittel nahezu unbrauchbar wird…

    Naja, was für die Zukunft gelernt. :)

  2. Lexx says:

    Die eigene Motivation kann wirklich sehr stark darunter leiden. Ist zuerst sicher nicht vorstellbar, wenn aber die eigene Arbeit von vielen Leuten auf unterste Art und Weise angegriffen wird, hinterlässt das schon Spuren. Vor allem, wenn man wirklich viele Stunden investiert hat.

    Selbst, wenn es auch viele positive Meinungen gibt, die negativen wirken einfach viel stärker.

  3. Andr3aZ says:

    Nun ich denke hier greift auch die Anonymität und Distanzierung der Forumuser gegenüber den Entwicklern. Da sie meistens frei heraus schreien können was sie über Projekte denken, nehmen sie kein Blatt vor den Mund. Für den, der seine Freizeit quasi für den Spielspass dieser Leute geopfert hat, sicherlich niederdrückend.

    Hier erleben wir sinnbildlich die psychische Belastung von jemandem der die Gedanken anderer über ihn und seine Arbeit hören kann.

  4. StuKKa says:

    Tja, das is mir auch schon öfters aufgefallen, vorallem bei dem Spiel Dungeons im Steam Forum, die haben die richtig zerfetzt…….
    Aber leider wird harte Arbeit und Fleiß immer nur mit nem Arschtritt belohnt, trotzdem, ich denke du wirsts auch weiterhin gut machen….
    Und kannst dich ja mal wieder melden, hab ewig nichts von dir gehört, bin in Skype immer den ganzen Tag online…..
    CU StuKKa…..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *